Those Little Scars <3 Gratis bloggen bei
myblog.de

Dude..

Wenn ich mir meine alten Einträge ansehe, wo ich noch mehr geschrieben habe, als bloß Songtexte- bzw. ausschnitte. Ich weiss nicht, ob ich heute noch so schreiben könnte. Ich weiss nicht, ob mir Worten zu fallen würden. Ich weiss nicht, ob ich einfach schreiben könnte. Nicht drüber nachdenken, einfach schreiben. So wie jetzt? Ich weiss es nicht. Wissen Wissen Wissen; wissen. Alles dreht sich nur um das, was wir wissen. Wenn wir nichts wissen sind wir ausgeschlossen, un cool, zu schlecht für die Anderen. Dummer Gedanke; streichen. Nun, ich denke, ich schreibe etwas zu meinem heutigen Tag; meinen aktuellen Leben. Dann kann ich ihn ein oder zwei Lachen darauf zurück blicken, und per Tastatur geht alles so viel einfach raus.

 Heute habe ich Fine in der Stadt getroffen. Sie hatte zuvor noch zufällig Steffi mit ihrem Cousin getroffen. Steffi mit der ich mich momentan nicht so gut verstehe, glaube ich. Naja, egal. Ich war Freitag im Max. Ist okay, kann man machen. Aber ich muss mal wieder auf ein Konzert gehen. Das letzte ist so lange her. Mal sehen was Kieler Woche so abgeht.

Hach, ich hatte vergessen, wie viel Spass das schreiben an sich macht. Einfach Wörter schreiben, die zusammen Sätze ergeben. Ah!

Buchstaben ergeben Silben. Silben ergeben Wörter. Wörter ergeben Sätze. Sätze ergeben Texte. Aussagen. Alles, von dem wir abhängig sind. Abhängig, weil wir darin Glück finden. Frieden finden. Oder Schmerz. Unzufriedenheit finden. Trauer finden. Man ist zu allen fähig. Blut. Erstaunlich was für Folgen Buchstaben haben können.

 Ohje, es sind viele Buchstaben geworden. Reicht das? Oder werde ich gleich wieder anfangen? Vielleicht ...

3.6.09 00:21